Site Loader

Wir lassen einige der besten Crypto Conversation-Podcast-Episoden des Jahres 2020 Revue passieren. In dieser Folge sprechen wir mit Robert Breedlove, einem der tiefgründigsten und aufschlussreichsten Denker über Bitcoin. Robert ist der Autor von The Number Zero und Bitcoin. Robert sagt, dass Satoshi der Welt Bitcoin gegeben hat, ein wahres „Etwas für nichts“. Diese Entdeckung der absoluten Knappheit für Geld ist eine unaufhaltsame Idee, die die Welt gewaltig verändert, genau wie ihr digitaler Vorfahre: die Zahl Null.

Warum Sie zuhören sollten:
Robert sagt, dass Satoshi der Welt Bitcoin gegeben hat, ein wahres „Etwas für nichts“. Diese Entdeckung der absoluten Knappheit für Geld ist eine unaufhaltsame Idee, die die Welt gewaltig verändert, genau wie ihr digitaler Vorfahre: die Zahl Null.

Wie die Erfindung der Null, die zur Entdeckung des „Nichts als Etwas“ in der Mathematik und anderen Bereichen führte, ist Bitcoin der Katalysator eines weltweiten paradigmatischen Phasenwechsels. Was für die Mathematik die Zahl und die Null für die Leere ist, ist für das Geld der Bitcoin für die absolute Knappheit: Jedes ist ein Symbol, das der Menschheit erlaubt, eine latente Realität (im Fall des Geldes die Zeit) zu begreifen. Mehr als nur eine neue monetäre Technologie, Bitcoin ist ein völlig neues wirtschaftliches Paradigma: ein kompromissloses Basisgeldprotokoll für eine globale, digitale, nicht-staatliche Wirtschaft.

Das Wichtigste zum Mitnehmen:

Robert sagt, dass viele glauben, dass Bitcoin „nur eines von tausenden von Krypto-Assets“ ist – das ist genauso wahr, wie die Zahl Null nur eine von einer unendlichen Reihe von Zahlen ist. In Wirklichkeit ist Bitcoin etwas Besonderes, genauso wie die Null: Jedes ist eine Erfindung, die zu einer Entdeckung führte, die das übergeordnete System grundlegend umgestaltete – für Bitcoin ist dieses System Geld und für die Null ist es Mathematik. Da Geld und Mathematik die beiden universellen Sprachen der Menschheit sind, sind sowohl Bitcoin als auch Zero entscheidende Konstrukte für die Zivilisation.

Zero und Bitcoin sind unaufhaltsame Ideen, die der Menschheit geschenkt wurden; Gesten, die im Geiste von „etwas für nichts“ gemacht wurden. In einer Welt, die von Zentralbanken mit null Verantwortlichkeit geführt wird, einer Kabale, die die fadenscheinige Aussicht auf „unendliches Bargeld“ nutzt, um uns alles zu versprechen (und damit das Schreckgespenst der Hyperinflation heraufbeschwört), könnte sich das Nichts als das größte Geschenk erweisen, das wir jemals erhalten könnten…

admin