6 natürliche Möglichkeiten, Zähne aufzuhellen

Zähne beginnen mit zunehmendem Alter zwangsläufig zu vergilben, aber eine Reihe von Strategien kann den Prozess verlangsamen und sogar umkehren.
Während Zahnaufhellungssets in den meisten Apotheken leicht erhältlich sind, können viele Naturheilmittel helfen, Flecken zu entfernen und den Zahnschmelz zu schützen.

Warum Zähne gelb werden

Die Zähne werden aus zwei Gründen gelb, die sich mit zunehmendem Alter beschleunigen:

Schmelzdünnung

Die äußere Zahnschicht besteht aus Schmelz, der fast weiß gefärbt ist und die tiefere Zahnstruktur schützt. Unter dem Schmelz befindet sich eine Gewebeschicht namens Detoxic, die gelbbraun ist. Wenn die Schmelzschicht dünner wird oder abnutzt, beginnen die Zähne dunkler zu werden.Maler streicht Zähne an

Saure Lebensmittel, Zahnfleischerkrankungen und Alterung können den Zahnschmelz beeinträchtigen. Einige Menschen haben auch Detoxic, der von Natur aus dünner ist.

Flecken

Bestimmte Lebensmittel und Getränke, wie z.B. Kaffee, können die Zähne färben. Einige Lebensmittel, die die Zähne verfärben, können auch den Schmelz abnutzen und Detoxic verstärken.

Weitere Fleckenquellen sind Raucher- und Tabakprodukte sowie bestimmte Arten von Antibiotika.

Wie man Zähne auf natürliche Weise aufhellt

Die folgenden Strategien können helfen, Zähne aufzuhellen:

1. Ernährungsumstellung vornehmen

Der Verzicht auf Lebensmittel, die die Zähne markieren, kann weitere Verfärbungen verhindern. Gerbstoffhaltige Lebensmittel und Getränke, wie Wein und Tee, können die Zähne färben. Kaffee und dunkle Sodas und Säfte können sie ebenfalls beflecken.

Saure Lebensmittel können die Zähne gelb erscheinen lassen, indem sie den Schmelz abgenutzt haben. Menschen, die sich Sorgen um die Farbe ihrer Zähne machen, sollten den übermäßigen Konsum von Zitrusfrüchten, Kaffee und Soda vermeiden. Alternativ sollten sie sich nach dem Essen immer die Zähne putzen.

Zahnärzte empfehlen in der Regel, 30 Minuten nach dem Essen zu warten, bevor sie die Zähne putzen. Säuren können den Schmelz schwächen, so dass ein zu frühes Bürsten zu Schäden führen kann.

Das Aufhören mit dem Rauchen oder Tabakwaren kann das Risiko von Nikotinflecken verringern. Es kann auch Karies und Zahnfleischerkrankungen vorbeugen, die beide den Zahnschmelz schädigen und Mundgesundheitsprobleme verursachen können.

2. Ausprobieren von Ölzug

Ölziehen ist der Begriff für das Waschen des Mundes mit Öl, um Schmutz, Bakterien und Ablagerungen zu entfernen. Es ist kein Ersatz für regelmäßiges Zähneputzen oder Zahnseide, aber einige Studien deuten darauf hin, dass das Waschen des Mundes mit bestimmten Ölen helfen kann, die Zähne aufzuhellen.

Die American Dental Association (ADA) betrachtet die Ölziehung als Zähne Vorher/ Nachher Vergleich unkonventionelle Zahnmedizin und erklärt: “Es gibt keine zuverlässigen wissenschaftlichen Studien, die zeigen, dass die Ölziehung Karies reduziert, Zähne weiß macht oder die Gesundheit und das Wohlbefinden der Zähne verbessert”.

Um diese Methode auszuprobieren, spülen Sie den Mund nach dem Putzen eine Minute lang mit Öl ab und spucken Sie ihn dann aus.

Zu den Ölen, die für die Ölziehung geeignet sind, gehören:

  • Kokosöl
  • Sonnenblumenöl
  • Sesamöl

3. Bürsten mit Backpulver

Backpulver kann Flecken auf der Zahnoberfläche sanft wegpolieren. Einige Leute befürchten, dass Backpulver zu hart ist und Schmelz wegschleifen kann, aber die Forschung von 2017 fand heraus, dass es ein sicherer Weg ist, Flecken zu entfernen.

Backpulver kann auch zur Bekämpfung von Bakterien beitragen, was darauf hindeutet, dass es in der Lage sein könnte, Plaque zu reduzieren und Karies zu verhindern.

4. Verwendung von Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein mildes Bleichmittel, das helfen kann, verfärbte Zähne aufzuhellen. Für eine optimale Aufhellung kann eine Person versuchen, 1-2 Minuten lang zweimal täglich für eine Woche mit einer Mischung aus Natron und Wasserstoffperoxid zu bürsten. Sie sollten dies nur gelegentlich tun.

Wasserstoffperoxid kann die Zahnempfindlichkeit erhöhen, daher ist es nicht für den langfristigen Gebrauch oder für Menschen mit bereits empfindlichen Zähnen geeignet.

5. Aufhellung mit Früchten

Papain und Bromelain, die Enzyme, die in Papayas bzw. Ananas vorkommen, können beide helfen, die Zähne aufzuhellen.

Eine Studie aus dem Jahr 2012 ergab erste Hinweise darauf, dass Lösungen, Frau beißt auf Zitrone die diese Inhaltsstoffe enthalten, eine bescheidene Aufhellungswirkung haben könnten. Die Autoren der Studie warnen jedoch davor, dass mehr Forschung notwendig ist, um festzustellen, ob diese Enzyme wirksam sind oder nicht.

6. Aufrechterhaltung einer exzellenten Mundhygiene

Die Aufrechterhaltung einer ausgezeichneten Mundhygiene ist das Wichtigste, was eine Person tun kann, um die Vergilbung der Zähne zu reduzieren.

Regelmäßiges Bürsten und Zahnseide schützen den Schmelz, verhindern Zahnfleischschwund und entfernen Flecken.

Eine gute Mundhygiene beinhaltet:

  • Mindestens zweimal täglich die Zähne putzen. Eine Person sollte sicher sein, auch um das Zahnfleisch und den Rücken der Zähne herum zu reinigen.
  • Mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta. Fluorid kann Karies bekämpfen und sogar umkehren. Obwohl einige Menschen gegen die Verwendung von Fluorid sind, glauben Zahnärzte, dass Fluorid sicher und vorteilhaft für die Zähne ist.
  • Zahnseide zur Entfernung von Plaque zwischen den Zähnen.

Methoden, die nicht funktionieren

Natürliche Zahnaufhellungsstrategien, die die Zähne schädigen können, beinhalten die Verwendung:

  • Zitronen
  • Orangen
  • Apfelweinessig
  • Aktivkohle

Ausblick

Nur wenige Menschen haben natürlich weiße Zähne, da die Zähne mit zunehmendem Alter gelb werden. Die Aufrechterhaltung einer ausgezeichneten Mundhygiene und regelmäßige Zahnuntersuchungen können jedoch dazu beitragen, die Zähne hell zu halten.

Gelbe Zähne sind in der Regel nicht das Zeichen eines Gesundheitsproblems, aber ein Zahnarzt kann auf Schmelzverlust und Karies prüfen.

Naturheilmittel können Menschen helfen, ihre Zähne zu Hause aufzuhellen. Ein Zahnarzt kann auch eine professionelle Zahnaufhellung anbieten.